Kosten der PKV-Tarifwechsel Beratung

Die Anbieter Widge, DGFP und Minerva bieten eine Beratung zum PKV Tarifwechsel gegen Gebühr bei Erfolg. Die Kosten liegen in der Regel bei sechs- bis zehnmal der monatlichen Ersparnis. Laut Handelsblatt beträgt die durchschnittliche Provision € 1.500.- zuzüglich MWSt..

Die Berater gegen eine feste Gebühr (z.B.: Bund der Versicherten, MLP) liegen bei ca. € 500. Die sind aber auch ohne einen Tarifwechsel fällig.

Portale wie Finanztip bieten Informationen und verkaufen die Kundendaten dann an kostenpflichtige Anbieter wir z.B. Minerva. Diese holen sich die Kosten für den Adresskauf bei den Versicherten zurück.

Den kostenlosen PKV-Tarifwechsel gem. § 204 VVG bieten einige wenige lokale Versicherungsmakler und die hc consulting AG an. Hier entstehen niemals Kosten.

Die Stiftung Warentest Finanztest hat in der Ausgabe 03.2017 Stellung zum Thema bezogen.

Zur Zeit beteiligen sich diese privaten Krankenversicherungen am kostenlosen PKV-Tarifwechsel:

AllianzAlte OldenburgerARAGAXABarmeniaBayrische BBKK, Generali-CentralContinentaleDeutscher Ring, DKVGothaer, HallescheHanse Merkur, Inter, Münchener VereinNürnbergerR+VSignal IdunaSüddeutscheUnion UKVUniversa